Titelsponsor

K2 hat die Inlineskate-Branche 1994 durch die Einführung der ersten Softboot-Inlineskates revolutioniert. Entwickelt in Zusammenarbeit mit dem Mitglied der amerikanischen Cross-Country-Nationalmannschaft John Svensson und dem Speedskater des US-Olympiateams Tony Meibock, hob sich der K2 Softboot von den unbequemen Kunststoffdesigns ab, die den Markt zu der Zeit beherrschten. Das patentierte Design von K2 bot Skatern die Präzision und Genauigkeit eines Hardshell-Boots in einem bequemen und leichten Softboot-Design. 25 Jahre später und mittlerweile weiterentwickelt zu einer kompletten Modellreihe mit Inlineskates für Damen, Herren und Kinder für alle Zwecke vom Familienspaß bis hin zu täglicher Fitness und professionellen Wettkämpfen, ist das Softboot-Design auch heute noch das Fundament der Produktreihe von K2 Skates. Oft imitiert, doch nie erreicht, setzt der Original Softboot™ von K2 weiterhin Maßstäbe für Innovationen in Sachen Inlineskates.

Weitere Infos unter: www.k2skates.com

 

Kooperationspartner

SkateMunich! – Euer Ansprechpartner für Inlineskaten: Skate Touren in und um München, Ausflüge, Events, Training.

Weitere Infos und aktuelle Termine unter: www.skatemunich.de und www.facebook.com/skatemunich

   

Hauptpartner

Das Referat für Bildung und Sport (RBS) sorgt in rund 440 Kindertageseinrichtungen für die Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern und ist zudem Aufsichtsbehörde für circa 960 Einrichtungen in freier Trägerschaft. Außerdem ist die Stadt Trägerin 124 städtischer Schulen mit eigenem Lehrpersonal und Schulaufwandsträgerin für alle 351 öffentlichen Schulen. Zweite Säule neben der Bildung ist der Sport: Das Referat unterhält 23 Bezirkssportanlagen, zwei städtische Stadien, zwei Kunsteisanlagen, 33 Schulschwimmbäder und über 500 Sporthallen. Außerdem werden die Sportvereine nach einem ausgeklügelten System unterstützt: den Sportförderrichtlinien. Im RBS werden nicht nur die Münchner Sportfestivals organisiert, sondern auch Großveranstaltungen wie die UEFA Euro 2020. Über 300.000 Münchnerinnen und Münchner sind jedes Jahr außerdem bei den Angeboten des FreizeitSports dabei.

Weitere Infos unter: www.sport-muenchen.de